>1821 >1839 >1845 >1848 >1854 >1859 >1862 >1865 >1868 >1871 >1874 >1877 >1880 


F.M. Dostojewskij - Biographie


1821 Dostojewskijs VaterFjodor Michailowitsch Dostojewskij als Sohn des Militärarztes und Sozialmediziners Michail Andrejewitsch Dostojewskij (*1789) in einem Nebengebäude des Moskauer Marijinski-Armenhospitals als zweites von sieben Kindern geboren; Mutter: Maria Fjodorowna, geb. Netschajewa (*1800); älterer Bruder: Michail Michailowitsch Dostojewskij (*1820).


1837 Mutter DostojewskijsTod der Mutter. Fjodor M. Dostojewskij und sein Bruder übersiedeln nach St. Petersburg, um sich auf das Bauingenieurstudium vorzubereiten; Freundschaft mit den Literaten Dimitri Grigorowitsch und Iwan Schidlowski.


1838 Studien an der Ingenieurschule der Militärakademie in St. Petersburg; Lektüre von Balzac, Byron, Cervantes, Corneille, Goethe ('Werther', 'Faust'), Gogol, E.T.A. Hoffmann, Homer, V. Hugo, Puschkin, Racine, G. Sand, Schiller ('Die Räuber'), Shakespeare.